Umweltschutz

Ein unvergessliches Autoerlebnis ist unseren Kunden mit den Fahrzeugen sicher! Auch nicht vergessen sollten wir unsere Umwelt. Damit unsere Kunden mit einem guten Gefühl die Fahrzeuge anmieten können, kümmern wir uns um das Thema Umweltschutz. Wir finden, dass die Vermietung von Luxusgütern auch verpflichtet und nicht auf dem Rücken der Umwelt ausgetragen werden soll!

Die Problematik: Ob Stretchlimousine, Hummer, Mustang oder Corvette - alle Fahrzege sind zugegebenermaßen nicht gerade für ihren geringen Spritverbrauch bekannt. So geschieht es zwangsläufig, dass jede Menge CO2 während einer Anmietung freigesetzt wird.

Die Abhilfe: Wir von mein Autoerlebnis arbeiten mit Organisationen zusammen, welche sich um Aufforstungsprojekte kümmern. Am Ende eines jeden Jahres ermitteln wir anhand des Verbrauchs, wieviel CO2 unsere Fahrzeuge produziert haben. Zusammen mit diesen Organisationen ermitteln wir, wieviel Wald aufgrund unserer Emissionen aufgeforstet werden muss, um das freigesetzte CO2 zu kompensieren. Die Kosten hierfür übernehmen wir von Mein Autoerlebnis. So können wir unseren Kunden das Versprechen geben, garantiert CO2-neutral mit unseren Fahrzeugen unterwegs zu sein.

Doch damit nicht genug! Auch im Büroalltag kommt es zwangsläufig vor, dass auf Kosten der Umwelt gearbeitet wird. Wussten Sie beispielsweise, dass für die Herstellung von 500 Blatt Kopierpapier (1 Standardpaket) etwa 7,5 Kilo Holz, 130 Liter Wasser und 28,8 Kilowattstunden Energie verbraucht werden? Genau aus diesem Grund verzichten wir auf unnötigen Papierkram! Wir versenden unsere Unterlagen nicht per Post, sondern per E-Mail. Auch ist bei uns kein Ausdruck für eine Unterschrift notwendig, da die gesamte Angebots- und Vertragsabwicklung auf elektronischem Wege geschieht. Natürlich genauso rechtsverbindlich wie mit einer Unterschrift!

Wir geben unseren Kunden das Versprechen, so umweltbewusst wie möglich zu arbeiten - auch in einer Branche, die sich sonst sehr bedeckt zu diesem Thema hält.